Sportabzeichen

Leichtathletik-Training fürs Sportabzeichen. Kostenfrei für alle!

DEINE Anforderungen ermitteln!

Endlich Leichtathletik auf der neuen Tartanbahn in Hilgen!

Wir üben für das Sportabzeichen!

Starte jetzt in die Sportabzeichen-Saison. Jeder ab 6 Jahren kann kostenfrei üben und mitmachen: 

Freitags im August 2018 jeweils um 16:00Uhr auf dem Sportplatz in Hilgen.



Das Deutsche Sportabzeichen ist ein persönlicher Leistungs-Check.
 

 

Aus den 4 Gruppen „Ausdauer/Kraft/Schnelligkeit/Koordination“ ist jeweils eine Leistung
(mindestens Bronze) erfolgreich zu absolvieren.

Zusätzlich ist ein Schwimm-Nachweis erforderlich.

Rückfragen bei Conny Emmerich Telefon 02174-61119.

Weitere Termine/Wochentage und Abnahme für Sportgruppen gern nach Absprache.

Wo ? Sportplatz Kuno-Hendrichs-Sportanlage, Sportplatzweg 6a.
 
Genaue Zeiten dafür bitte dem Kalender Breitensport entnehmen.
Bei Langstrecken im Bereich Nordic-Walking oder Walking werden Routen je nach Bedarf gewählt, z.B. auf der Bahntrasse.
 
Was ist das Deutsche Sportabzeichen?

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter.

Wer kann das Deutsche Sportabzeichen machen?

Das Deutsche Sportabzeichen kann von Männern und Frauen sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch im Ausland erworben werden. Voraussetzung ist das erfolgreiche Absolvieren der im Regelwerk geforderten Leistungen.

Das Deutsche Sportabzeichen wird verliehen

1. als Deutsches Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche an Jungen und Mädchen, ab dem Kalenderjahr, in dem das 6. Lebensjahr erreicht wird
2. als Deutsches Sportabzeichen an Erwachsene, ab dem Kalenderjahr, in dem das 18. Lebensjahr erreicht wird.

Auch Menschen mit Behinderung können das Deutsche Sportabzeichen erwerben. Die sportlichen Anforderungen für den Erwerb sind im Handbuch „Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“ niedergelegt, allgemeine Informationen erfährst Du im unteren Abschnitt der FAQs.

Die Mitgliedschaft in einem Sportverein ist nicht notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Wie bekomme ich das Deutsche Sportabzeichen?

Um das Deutsche Sportabzeichen zu erhalten, musst Du in den vier Disziplingruppen Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer deine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Hierzu stehen Angebote aus den Sportarten Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen und Gerätturnen zur Auswahl. Um das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben, muss in jeder Disziplingruppe mindestens eine Leistung in Bronze erbracht werden.

Ebenso ist der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des DSA. Für diesen Nachweis gibt es vier Möglichkeiten:

1. Ablegen einer Schwimmdisziplin aus den Disziplingruppen Ausdauer oder Schnelligkeit im Zuge der Sportabzeichen-Prüfung. Ausnahmeregelung für die Disziplingruppe Ausdauer: Als Nachweis der Schwimmfertigkeit gilt auch, wenn eine Strecke aus der Disziplingruppe Ausdauer vollständig durchschwommen wird, die erreichte Zeit aber nicht der Mindestanforderung für die Leistungsstufe Bronze entspricht
2. 15 Min. Dauerschwimmen (im offenen Gewässer möglich), wobei eine offensichtliche Fortbewegung im Wasser ersichtlich sein muss
3. jünger als 12 Jahre: 50 m Schwimmen ohne Zeitlimit (am Stück und ohne Unterbrechung) genau oder älter 12 Jahre: 200 m Schwimmen in maximal 11 Min. (am Stück und ohne Unterbrechung)
4. Vorlage des „Deutschen Jugendschwimmabzeichens“ in Gold, des „Deutschen Schwimmabzeichens“ bzw. des „Deutschen Rettungsschwimmabzeichens“ der DLRG jeweils ab Bronze

Nach erfolgreicher Prüfung sind die Unterlagen beim zuständigen Landessportbund einzureichen.

Wie bekomme ich das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold?

Wie bei den Olympischen Spielen gibt es auch beim Deutschen Sportabzeichen die Stufen Bronze, Silber oder Gold. Die Leistungen in den vier ausgewählten Disziplinen werden mit Punkten bewertet.

Für eine Leistung im Bereich Bronze erhältst Du einen Punkt, für Silber zwei Punkte und für Gold drei Punkte. Die Summe deiner Punkte bestimmt, welches Sportabzeichen Du am Ende erhältst:

Bronze= 4-7 Punkte
Silber = 8-10 Punkte
Gold = 11-12 Punkte

Wo kann ich trainieren?
In den Sommermonaten auf unserem Sportplatz Kuno-Hendrichs-Sportanlage, Sportplatzweg 6a. Zeiten dafür bitte dem Kalender entnehmen.
Bei Langstrecken im Bereich Nordic-Walking oder Walking werden Routen je nach Bedarf gewählt, z.B. auf der Bahntrasse.
Individuelle Termine können abgesprochen werden.
Tel. 02174- 6 11 19 Conny Emmerich
 
 
Wo kann ich die komplette Übersicht der Leistungsanforderungen sehen?

Über den folgenden Link gelangst Du zu der Gesamtübersicht der Leistungsanforderungen für Erwachsene und Jugendliche:

DEINE Anforderungen ermitteln